Ausstellerinformationen

1. Welche Waren dürfen angeboten werden?

  • Gut erhaltene, gebrauchte Damenmodeartikel, Damenschuhe, Handtaschen und Accessoires.
  • Der Schmuckanteil pro Stand darf nicht mehr als 10% der gesamten Standfläche betragen.
  • Neuwaren dürfen nur von gewerblichen Anbietern verkauft werden - Dies muss im Anmeldeformular unter "Mein Warenangebot" klar ersichtlich sein.
  • Reine Schmuckstände sind nur dann zugelassen, wenn es sich zu 100% um Selbstgemachtes handelt.

Achte bitte auf ein ansprechendes Warensortiment und eine schöne Präsentation des Standes.

 

2. Wo und wie kann ich mich für eine Frauenkram Veranstaltung anmelden - Was ist zu beachten?

  • Eine Anmeldung ist, solange noch Plätze verfügbar sind, über unsere Online-Anmeldeformulare auf der Terminseite möglich.
  • Ebenso ist eine Anmeldung, je nach Buchungslage und gegen Vorkasse, vorab direkt auf unseren Märkten möglich.

Bitte beachte, dass Deine Anmeldung in jedem Fall verbindlich ist.

 

3. Wie hoch sind die Standgebühren?

  • Je Meter in der Hallenmitte 14€
  • Je Meter Wandplatz 16€ (Mehr zum Wandplatz unter Punkt 7)


4. Wo und wie bezahle ich meine Standgebühr?

  • Mit PayPal
  • Per Banküberweisung

Nach Erhalt Deiner Anmeldung bekommst Du eine Reservierungsbestätigung per Mail mit der Zahlungsaufforderung von uns.

Der Zahlungseingang muss innerhalb von 3 Werktagen, nach Bestätigung Deiner Reservierung, bei uns eingegangen sein. Bei nicht fristgerechten Zahlungen stornieren wir Deine Anmeldung.


5. Auf- und Abbau sowie Veranstaltungszeiten.*

  • Aufbau: 09:00 - 10:30 Uhr
  • Einlasszeiten für Besucher sind der Terminseite zu entnehmen.
  • Abbau: Der Abbau darf erst NACH Ende des Busuchereinlasses durchgeführt werden. Also erst wenn die Veranstaltung für Besucher geschlossen ist.

Bitte beachte, dass der Aufbau Deines Standes um 10:30 Uhr abgeschlossen sein muss - solltest Du bis dahin nicht vor Ort sein, werden wir den Platz anderweitig verwenden. Dennoch erstatten wir die Stangebühr in diesem Fall nicht zurück. Am besten ist es also, wenn Du rechtzeitig vor Ort bist. Der Abbau darf erst nach Veranstaltungsende erfolgen, dies ist von allen Ausstellern einzuhalten - bei Nichteinhaltung und vorzeitigem Abbau kann eine Konventionalstrafe i.H. von 100,00 Euro erhoben werden. Also bitte lasse Deinen Stand bis zum Ende der Veranstaltung verkaufsbereit.

* Änderungen, z.B. durch Feiertage, werden auf der Terminseite angezeigt!

 

6. Tische / Stühle / Kleiderstangen

Tische & Stühle können zusätzlich zur Standfläche im Anmeldeformular kostenpflichtig bestellt werden! Ein Tisch kostet 5 Euro, ein Stuhl kostet 2,5 Euro, zzgl. Kaution. Die Mobiliarausgabe ist direkt am Eingang. Dort bekommst Du Dein gebuchtes Mobiliar gegen eine Kautionsgebühr in Höhe von 15 Euro pro Tisch und 10 Euro pro Stuhl. Die Kaution wird, nach Abgabe des Mobiliars an der Ausgabe, wieder zurückerstattet. Voraussetzung ist jedoch, dass das Mietmobiliar unbeschädigt abgegeben wird. Das Maß unserer Tische beträgt ca. 100 cm x 50 cm.

Bitte beachte, dass jegliches Mobiliar (Tische, Stühle & Kleiderstangen) auch auf Deine gemietete Standfläche passen, egal ob Du es selbst mitbringst oder bei uns anmietest.

Ein 3 Meter langer Tapeziertisch + Kleiderstange passt schließlich nicht auf einen 2 Meter Standplatz ... :)

Kleiderstangen bieten wir nicht an, dürfen aber gerne mitgebracht werden!

 

7. Bei Standaufbau und Standanmietung bitte beachten!

Jeder Aussteller erhält die Standfläche, die er bestellt.

Ein Ein- / Ausgang von ca. einem halben Meter findet sich in der Regel rechts oder links eines Standes, jedoch wird dafür nicht garantiert.

Diese Durchgänge dienen als Gänge um wärend der Veranstaltung auf die Standfläche zu gelangen - nicht für Kleiderstangen o.Ä.!

Die Standtiefe variiert je nach Standort. Sie beträgt in der Regel ca. 1,5 - 2,0 Meter.  Genaue Informationen zur Standtiefe und weitere Kurzinformationen findest Du im jeweiligen Anmeldeformular.

Es gilt zu beachten, dass Wandplätze nicht zwingend an eine feste Hallenwand angrenzen müssen! Beispielsweise gilt auch ein Platz vor einer Bühne als Wandplatz oder auch die Banden in Eishallen oder vor einer Treppe.  Einen Wandplatz zeichnet primär die Tatsache aus, dass er nicht Rücken an Rücken an einen anderen Stand gesetzt wird. Weiter dienen Wände auch nicht dazu, um dort Kleidungsstücke zu befestigen.


Zugelassene Personenzahl pro Stand:

Bis 4 Meter - 2 Personen

Bis 6 Meter - 3 Personen

Bis 10 Meter - 5 Personen


8. Wie läuft das so beim Frauenkram?

1. Du meldest Dich online für den gewünschten Markt oder die gewünschten Märkte an.

2. Du erhältst von uns eine Reservierungsbestätigung / Zahlungsaufforderung per Mail.

3. Du bezahlst innerhalb 3 Werktagen Deine Standgebühr. Entweder per Überweisung oder per Paypal und erhältst danach eine Bestätigung von uns.

4. Am Tag der Veranstaltung beginnt der Aufbau i.d.R. um 9 Uhr, dann solltest Du auch vor Ort sein.

5. Am Eingang wirst Du in Empfang genommen und erhältst eine Standnummer. Anhand Deiner Nummer können wir Deinen Stand direkt zuordnen.


Sollte es dann noch Fragen zwecks Aufbau geben, helfen wir vor Ort auch gerne weiter!


9. Allgemeines

Weiter gelten für Dich unsere AGB & Marktordnung. Diese sind ebenfalls bei Teilnahme / Anmeldung anzuerkennen und einzuhalten.


10. Standtiefe auf den Märkten

Die Standtiefe ist je nach Veransaltungsort unterschiedlich:

Standort:

Ca. Tiefe in der Reihe:

Ca. Tiefe an der Wand:

Bielefeld / Ringlokschuppen

1,50 Meter

1,80 Meter

Bünde / Stadthalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Castrop-Rauxel / Europahalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Datteln / Stadthalle

1,50 Meter

1,80 Meter

Dinslaken / Halle der Trabrennbahn

1,75 Meter

2,00 Meter

Dortmund / Eissporthalle Revierpark

2,00 Meter

2,00 Meter

Duisburg / Glückauf-Halle

2,00 Meter

2,00 Meter

Haltern / Seestadthalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Hattingen / Gebläsehalle

1,50 Meter

2,00 Meter

Herne / Akademie Mont Cenis

2,00 Meter

2,00 Meter

Herne / Volkshaus

1,50 Meter

1,80 Meter

Iserlohn / Parkhalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Kamp-Lintfort / Stadthalle

1,50 Meter

1,80 Meter

Kaunitz / Ostwestfalenhalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Langenhagen / Eissporthalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Langenhagen / Modezentrum

2,00 Meter

2,00 Meter

Lünen / Hansesaal

1,50 Meter

2,00 Meter

Mülheim / Alte Dreherei

1,50 Meter

2,00 Meter

Münster / Stadthalle

1,50 Meter

2,00 Meter

Recklinghausen / Vestlandhalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Rheine / Eissporthalle

2,00 Meter

2,00 Meter

Wesel / Niederrheinhalle

2,00 Meter

2,00 Meter